20.01.2020 - 14:15 Uhr
AmbergOberpfalz

Sechs Mal schlägt der Reifenstecher in Amberg zu

Systematisch ging der Täter nach Erkenntnissen der Polizei wohl nicht vor. Wahllos zerstach er in der Obermeierstraße in Amberg Autoreifen.

So blieb eine ganze Reihe von Fahrzeugen zurück, die in der Obermeierstraße im Dreifaltigkeitsviertel das Opfer eines Reifenstechers wurden.
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

An insgesamt fünf Fahrzeugen, die in der Obermeierstraße geparkt waren, wurden am vergangenen Wochenende, zwischen Freitag und Sonntag, nach dem momentanen Stand der Polizei-Ermittlungen sechs Reifen mit einem spitzen Gegenstand zerstochen. Der Reifenstecher ging völlig wahllos vor, denn ein Zusammenhang zwischen den geschädigten Fahrzeughaltern ist nicht erkennbar. Der Schaden beläuft sich momentan auf rund 1200 Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen, die verdächtige Personen gesehen haben und nimmt Hinweise unter 09621/890-320 entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.