04.11.2019 - 08:58 Uhr
AmbergOberpfalz

Selbstverteidigung für Jedermann in Amberg

Das Taekwondo-Dojan-Amberg organisierte im Dorfgemeinschaftshaus in Moos einen offenen Selbstverteidigungslehrgang.

Im Handumdrehen zu Boden. Großmeister Norbert Pelzl zeigt wie es geht.
von Andreas Brückmann (brü)Profil

Zahlreiche Interessierte waren der Einladung gefolgt. Ein Schwergewicht aus aktuellem Anlass waren auch Verhaltensweisen und Abwehrtechniken bei Messerattacken, das besonderen Anklang fand. Daneben wurden eifrig die Abwehr von Körperangriffen wie Festhalten, Umklammerung, Würgegriffen sowie Schläge und Tritte des Karate und Taekwondo geübt. Reaktionsübungen, Rollenspiele sowie Rechtslehre in Notwehr und Nothilfe, aber auch der Einsatz von Selbstschutzmitteln rundeten das Programm ab. Trotz des ernsten Themas kamen Spaß und Unterhaltung nicht zu kurz.

Neben Teilnehmern aus dem Kampfsportbereich gab es zahlreiche Neueinsteiger, die erstmals an einer solchen Sicherheitsausbildung teilnahmen und hochzufrieden und begeistert nach Hause gingen, mit dem Gefühl, etwas für die persönliche Sicherheit getan zu haben und im Anlass nicht wehrlos zu sein.

Als Seminarleiter wurde eine absolute Spitzenkraft gewonnen. Großmeister Norbert Pelzl (8. Dan Allkampf, 5. Dan Taekwondo), Oberst a. D. und ehemaliger Militär- und Polizeiausbilder von Sondereinheiten, ausgebildet in Taiwan, Hongkong und Korea und Experten des ehemaligen deutschen Bundesgrenzschutzes. Der Österreicher, der heuer sein 50-jähriges Trainerjubiläum feiert, seit 35 Jahren auch in Deutschland unterrichtet, gilt als Gründungsvater von Disziplinen wie Taekwondo, Hapkido, Jiu-Jitsu, Kung-Fu und Allkampf in Österreich und hat auch in angrenzenden Ländern wertvolle Pionierarbeit geleistet.

Der Österreicher ist ein äußerst erfahrener Militär- und Polizeiausbilder und gibt seit zwei Jahren seine umfangreichen Erfahrungen und Kenntnisse in spannenden und unterhaltsamen Workshops an die Interessenten in Amberg weiter. Bereits im April 2020 wird es ein weiteres Seminar mit ihm in Amberg geben.

Im Handumdrehen zu Boden. Großmeister Norbert Pelzl zeigt wie es geht.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.