12.08.2019 - 11:44 Uhr
AmbergOberpfalz

Sieger des Fotowettbewerbs „Winter-AS“ ausgezeichnet

Die Gewinner des Fotowettbewerbs "Winter-AS" des Landkreises Amberg-Sulzbach stehen fest. Am besten gefiel der Jury eine Aufnahme, die Peter Neunteufel vom verschneiten Wacholderweg gemacht hat.

„Wacholderweg über Kastl im Winterkleid“ hat Peter Neunteufel dieses Bild genannt: Er hat damit den Fotowettbewerb des Landkreises gewonnen.
von Externer BeitragProfil

Landrat Richard Reisinger hat die drei Erstplatzierten ins Landratsamt eingeladen, um ihnen ihre Gewinne zu überreichen. "Wacholderweg über Kastl im Winterkleid": Von den rund 400 Einsendungen des Fotowettbewerbes des Amberg-Sulzbacher Landes hat das Foto von Peter Neunteufel die Jury am meisten überzeugt. Für das Bild, das im Februar dieses Jahres gemacht wurde, erhielt der Fotograf den ersten Preis in Höhe von 300 Euro. Landrat Richard Reisinger, Tourismus-Fachwirtin Regina Wolfohr und Pressesprecherin Christine Hollederer gratulierten dem Kümmersbrucker.

Tourismus-Fachwirtin Regina Wolfohr und Landrat Richard Reisinger überreichten den drei Gewinnern Günther Rumpler, Peter Neunteufel und Patrick Wolf (von rechts) Urkunden und Preisgelder.

Den zweiten Platz, prämiert mit 200 Euro, belegte Günther Rumpler aus Pursruck (Freudenberg) mit dem Bild "Wintermärchen". Auf dem dritten Platz, dotiert mit 100 Euro, landete Patrick Wolf aus Vilseck mit dem Foto "Axtheider Huth". Anfang des Jahres hatte die Presseabteilung des Landkreises zu diesem Fotowettbewerb aufgerufen. Eine fünfköpfige Jury wählte in den vergangenen Wochen aus den rund 400 Einsendungen die drei schönsten Fotos aus. Diese und weitere Bilder des Wettbewerbs werden künftig unter anderem für Broschüren und Werbematerial des Landkreises verwendet.

Aufgrund der Vielzahl der Bilder ist zudem angedacht, einen Teil der Fotos öffentlich auszustellen, möglicherweise schon bei den "Genuss- & Heimat-Wochen" im Herbst. Die Siegerfotos sind zudem auf der Facebookseite des Landratsamtes (www.facebook.com/landratsamt.ambergsulzbach) veröffentlicht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.