18.08.2019 - 11:19 Uhr
AmbergOberpfalz

Aus Spaß Fenster mit Stein eingeworfen

Ein betrunkener Mann hat sich in der Nacht zum Sonntag einen schlechten Scherz erlaubt. Er wollte einen Stein gegen das Fenster eines Bekannten werfen, um ihn zu wecken. Das ging nach hinten los.

Betrunken sollte man sich keine Scherze ausdenken.
von Anne Sophie Vogl Kontakt Profil

In der Nacht zum Sonntag wollte sich ein stark alkoholisierter Mann einen Spaß erlauben und einen Stein gegen das Fenster seines Bekannten werfen. Dumm nur: Der Stein war so groß, dass die Scheibe zerbrach. Noch dümmer: Der Mann hatte nicht die richtige Scheibe anvisiert – er hatte sich laut Bericht der Polizei Amberg im Haus geirrt. Als er von den Beamten zur Rede gestellt wurde, konnte er sich nicht mehr an den Namen seines Bekannten erinnern. Dem Spaßvogel droht nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.