14.06.2019 - 07:28 Uhr
AmbergOberpfalz

Sperre der B85: Brücke muss nachgebessert werden

An der Brücke über die Bundesstraße 85 bei Schäflohe westlich von Amberg sind fünf Jahre nach Fertigstellung "Gewährleistungsarbeiten" fällig. Das führt zu einer Sperrung.

Der Verkehr kann über die beiden Anschlussrampen relativ einfach umgeleitet werden.
von Externer BeitragProfil

Nach fünf Jahren muss nachgebessert werden: Der dreistreifige Ausbau der Bundesstraße 85 westlich von Amberg liegt inzwischen soweit zurück, dass für die Brücke bei Schäflohe nun die fünfjährige Gewährleistungsfrist abgelaufen ist. "Wegen noch notwendiger Gewährleistungsarbeiten am Brückenbauwerk" ist die B 85 laut Staatlichem Bauamt nun von Montag, 17. Juni, bis spätestens Freitag, 21. Juni, im Bereich der Brücke gesperrt.

Eine größere Umleitung ist allerdings nicht notwendig, weil der Verkehr über die Anschlussrampen links und rechts der Bundesstraße an der Brücke vorbeigeführt werden kann. Das Bauamt geht davon aus, dass die Beeinträchtigungen "minimal" sein werden. "Wir bitten dennoch alle Verkehrsteilnehmer, der Beschilderung strikt Folge zu leisten und im Umfeld der Bauarbeiten um eine rücksichtsvolle und besonders aufmerksame Teilnahme am Straßenverkehr", teilt die Behörde mit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.