24.02.2021 - 10:47 Uhr
AmbergOberpfalz

St. Georg Amberg nimmt Abschied von neun Ministranten und begrüßt drei Neuzugänge

Mit dem Kommen und Gehen bei den Altardienern verbindet sich auch der Wechsel zu einer neuen Oberministrantin.

Oberministrantin Teresa Kraus legt nach 15 Jahren ihren Dienst in St. Georg nieder, um sich ihrem Studium zu widmen. Kaplan Florian Rein würdigt ihre Leistung in der Pfarrei.
von Adele SchützProfil

70 Mädchen und Jungen zählt die Schar der Ministranten in der Pfarrei St. Georg. Neun von ihnen, die auf bis zu 16 Jahre in der Mini-Gemeinschaft zurückblicken, beendeten jetzt ihren Dienst. Kaplan Florian Rein als Hauptverantwortlicher für die Ministranten von St. Georg bedauerte es, dass Christoph Feuerer, Ina Hausmann, Jakob Kirsch, Sophie Maier, Elena Matuschek, Pia Schüler, Luisa Waldmann und Amelie Walter berufs- oder studienbedingt die Messe zu ihrer Verabschiedung nicht mitfeiern konnten. nicht möglich gewesen wäre, zu ihrem Abschied zu kommen. Umso mehr freute er sich, Teresa Kraus als scheidende Oberministrantin begrüßen zu können. Der Geistliche zollte den Jugendlichen Dank und Anerkennung für ihren freiwilligen Einsatz. "Die Ministranten opfern einen Teil ihrer Freizeit, um sich im Rahmen ihres Altardienstes für Gott und für die ganze christliche Gemeinde einzusetzen", sagte der Kaplan. „Nach 15 Jahren als Ministrantin in St. Georg fällt es mir nicht leicht, aufzuhören, da die Ministranten ein zentraler Punkt meines bisherigen Lebens waren“, berichtete Teresa Kraus, die inzwischen ein Lehramtsstudium an der Universität Regensburg aufgenommen hat. „Der Reiz des Ministrierens lag für mich immer darin, dass man zusammen mit den anderen Minis am Altar steht und in enger Gemeinschaft verbunden ist." Ein Gruppenleiter oder Oberministrant habe die Chance, Jugendliche, die man sonst nicht erreiche, vom Glauben zu begeistern. Zum Schluss begrüßte Kaplan Rein mit Valentin Moedel, David Kammermeier und Finjas Schuller drei neue Ministranten in St. Georg und gratulierte Annika Lehner zu ihrer Wahl als neue Oberministrantin im Beisein des zweiten Oberministranten Timotheus Doleschal.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.