23.12.2020 - 18:38 Uhr
AmbergOberpfalz

St. Georg vergisst seine Senioren in den Heimen an Weihnachten nicht

Für St. Georg gehört zum guten Brauch, dass die Ehrenamtlichen des Besuchsdienstes den Georgianern in den Amberger Altenpflegeheimen und im Klinikum kleine Aufmerksamkeiten mit Grüßen der Pfarrei zu Weihnachten bringen.

Im Caritas-Altenpflegeheim an der Friedlandstraße übergab Gemeindereferentin Gabriele Papp die kleinen Aufmerksamkeiten mit Weihnachtsgrüßen für die Heimbewohner aus der Pfarrei an Heimleiter Carsten-Armin Jakimowicz .
von Adele SchützProfil

Was all die vergangenen Jahre eine Selbstverständlichkeit war, wird zu Coronazeiten zur außergewöhnlichen Geste, die beim Seelsorgeteam von Georg und bei den Beschenkten für freudige Überraschungen sorgt. Zudem ist es für die Senioren sowie die Kranken aus der Pfarrei ein willkommenes und wertvolles Zeichen, dass sie trotz Alter und Krankheit nicht vergessen sind.

Im Normalfall erledigen die Besuchsdienste der Pfarrei zuverlässig zum Großteil Senioren. Diese gehören wie die Bewohner der Altenpflegeheime selbst zur Risikogruppe und können im Coronajahr ihren ehrenamtlichen Dienst nicht nachkommen. Das ist für alle Beteiligten nicht leicht, da sich zwischen den Besuchern und den Besuchten meist freundschaftliche Verbindungen ergeben.

Da Dekan Markus Brunner und sein Seelsorgeteam aber auch im Coronajahr nicht auf die liebgewonnene Tradition der Weihnachtsgrüße an die rund 100 Georgianer in den Amberger Altenheimen verzichten wollten, hat Gemeindereferentin Gabriele Papp die kleinen Aufmerksamkeiten mit mutmachenden und hoffnungsspendenden Impulsen in den Einrichtungen Corona-konform an deren Pforten und in deren Foyers abgeliefert. Aufgrund des Corona-Lockdowns muss die Pfarrei heuer allerdings auf die Übermittlung ihrer Weihnachtsgrüße an die erkrankten Pfarrfamilienmitglieder im Klinikum verzichtet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.