28.05.2020 - 10:16 Uhr
AmbergOberpfalz

Stadttheater Amberg: Programmheft lässt noch auf sich warten

Auch das Amberger Stadttheater muss wie so viele Kultureinrichtungen aufgrund des Coronavirus derzeit noch geschlossen bleiben. Stattdessen gibt es ein Alternativprogramm, für das sich Amberger Künstler zusammentun.

So sieht es derzeit im Stadttheater Amberg aus. Auf ein Programm müssen Kulturliebhaber dennoch nicht verzichten. Künstler unterschiedlicher Stilrichtungen steuern Beiträge für eine Youtube-Reihe bei.
von Externer BeitragProfil

Da der Theater- und Konzertbetrieb auch ab Herbst voraussichtlich nur unter strengen Auflagen wieder aufgenommen werden kann, verzögert sich der Erscheinungstermin des Spielzeitheftes im Stadttheater Amberg für die kommende Saison laut einer Pressemitteilung auf unbestimmte Zeit. Von einer leeren Bühne könne im Stadttheater dennoch keine Rede sein: "Hinter geschlossenen Türen wird fleißig geprobt - und gefilmt", heißt es aus dem Kulturamt.

Für die Youtube-Reihe "Trotzdem!" seien zahlreiche Amberger Künstler gewonnen worden, die in kurzen Videos einen Ausschnitt ihrer aktuellen Programme zeigen. Die Inhalte reichten von Lesungen über Kurzkonzerte verschiedener Stilrichtungen bis zum Miniatur-Drama und zur Tanzperformance. Ab sofort werden laut dem Schreiben jede Woche neue Videos online gestellt. Den Anfang macht am heutigen Freitag, 29. Mai, das Musiker-Duo Michael Dandorfer und Leif Wiesmeth.

Weitere Informationen zur Youtube-Reihe sowie aktuelle Programmhinweise gibt es auch unter www.stadttheater-amberg.de.

Wegen Corona: Konzert ohne Besucher im Stadttheater Amberg

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.