26.11.2019 - 11:25 Uhr
AmbergOberpfalz

Stimmen starker Frauen beenden Jubiläumsjahr der Lebenshilfe Amberg-Sulzbach

Ein Jubiläumsjahr voller Feierlichkeiten ist für die 1969 gegründete Lebenshilfe Amberg-Sulzbach zu Ende gegangen. Mit den Stimmen starker Frauen unterstützte die Band Cappuccino bei einem Konzert diese so wichtige Institution.

Billy Holiday auf der Leinwand, die Gruppe Cappuccino auf der Bühne: Starke Frauenstimmen heißt das Programm der Band aus Burglengenfeld, die zum 50. Geburtstag der Lebenshilfe Amberg-Sulzbach im Ring-Theater auftrat.
von Dagmar WilliamsonProfil

In diesem Jahr waren Tatendrang und Unterstützung von außen besonders groß. Und das soll auch weiterhin gelten. Wie es auch die Band Cappuccino aus Burglengenfeld seit über 30 Jahren macht. Perfekt präsentiert, erfrischt das heiße Getränke den Geist, wärmt die Seele und lädt ein zum Nachdenken und Träumen - so auch musikalisch geschehen im ausverkauften Ring-Theater.

Mit dem Programm "Starke Frauenstimmen" führte das Ensemble durch unterschiedliche Epochen starker Frauen und deren Lebensgeschichten. Sängerin Heidi Gügel-Wagner überraschte hier vor allem durch die Klarheit ihrer Stimme und dem Fokus im Klang. Mit Saxofon, Trompete, Flöte, Gitarre, Bass, Piano und Schlagzeug entführten die fünf Begleiter an den Instrumenten das Publikum in eine angenehme Zeitreise. Und das in dezenter Lautstärke. Von Billy Holiday über Patti Page zu Doris Day.

Diese berühmten starken Frauen hängen auch im Foyer des Ring-Theaters im Pop-Art-Stil. In Zusammenarbeit mit Künstlerin Michaela Peter hatten Rupert-Egenberger-Schüler Bilderserien erstellt, die auch zugunsten der Lebenshilfe erworben werden können.

Stellvertretender Lebenshilfe-Vorsitzender Bernhard Vahle bedankte sich bei allen Anwesenden und Mitwirkenden für "ein sensationelles Jahr". Mit einer Spende zeigte sich Bürgermeister Martin Preuß in Vertretung von Oberbürgermeister Michael Cerny, der zugleich Schirmherr war, erkenntlich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.