28.10.2018 - 17:36 Uhr
AmbergOberpfalz

Tierschutz-Aktivisten prangern nicht artgerechte Haltung im Zirkus an

Unter dem Motto "Zirkus ja - aber ohne Tiere!" halten Tierschützer am Sonntag vor der Nachmittagsvorstellung des Circus Voyage am Dultplatz eine Mahnwache ab. Und sie haben bereits einen noch größeren Zirkus im Blick.

Trotz des Dauerregens demonstrieren die Tierschutz-Aktivisten am Sonntag mit Plakaten und Transparenten vor dem Dultplatz.
von Markus Müller Kontakt Profil

Die Demo sollte laut Organisatorin Claudia Fleck auf das Tierleid aufmerksam machen, das durch die nicht artgerechte Haltung in Zirkussen entstehe. Zudem wollte man damit Druck auf die Stadt Amberg ausüben, sich dem Beispiel von 85 Kommunen anzuschließen, "die keine Zirkusse mit Wildtieren auf öffentlichen Flächen gastieren lassen". Unterstützt wurde die Demonstration vom Tierschutzverein Amberg sowie der Tierschutzpartei. Die Beteiligung an der Mahnwache litt unter dem Regen, doch die Aktivisten ließen sich davon die Stimmung nicht verderben. Sie kündigten bereits eine weitere Aktion an, wenn der Circus Krone demnächst nach Sulzbach-Rosenberg kommt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.