13.05.2022 - 12:55 Uhr
AmbergOberpfalz

Unfallflucht nach Kollision

Nach einem Unfall in Kümmersbruck sucht die Polizei den Verursacher.

Die Amberger Polizei muss einer Unfallflucht nachgehen.
von Andreas Royer Kontakt Profil

Ein 35-jähriger Landkreisbewohner befuhr am Donnerstag, 12. Mai, gegen 17.45 Uhr, die Vilstalstraße in Fahrtrichtung Schmidmühlen. Auf Höhe der Hausnummer 88 querte laut Polizei Amberg ein bis dato unbekannter Fahrzeugführer mit einem Auto die Fahrbahn, als dieser aus einer Grundstücksausfahrt in Fahrtrichtung Amberg anfahren wollte. Hierbei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Am Auto des 35-Jährigen entstand ein Schaden im hinteren rechten Bereich in Höhe von etwa 1200 Euro. Anstatt der Pflicht nachzukommen, seine Personalien anzugeben, entfernte sich der Verursacher in Richtung Amberg. Das Fluchtfahrzeug wird als weißer Pkw beschrieben. Entsprechende Schäden müssten sich im Frontbereich befinden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 09621/890-0 entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.