07.02.2020 - 17:24 Uhr
AmbergOberpfalz

Zusteller von Oberpfalz-Medien mit E-Bike unterwegs

Kälteperioden oder die Hitze im Hochsommer: Lothar Zachers Arbeitsplatz ist auf dem Fahrrad. Als Zusteller tritt er seit 2005 für City-Mail und Oberpfalz-Medien in die Pedale, seit kurzem mit einem E-Bike. Seine Tour hat es in sich.

Lothar Zacher (links) arbeitet als einer von 16 Zustellern bei City-Mail und ist künftig mit einem E-Bike unterwegs. Rechts: Personaldisponent und Gebietsleiter Stephan Hagn.
von Andrea Mußemann Kontakt Profil

Sie führt bisweilen steil bergauf. Von der Jahnstraße geht es über den Südhang und Antoniweg in den Philosophenweg, zum Klinikum St. Marien, über den Kirchensteig in die Steingutstraße bis zur Bergkirche und zurück: Seine ständigen Begleiter sind Briefe, Umschläge, Zeitschriften - eben alles, was per Post kommt. "Radlfahren hat mir schon immer Spaß gemacht", sagt der 53-Jährige.

Sein Arbeitstag beginnt frühmorgens zwischen 6.30 und 7 Uhr. Bisher absolvierte der gelernte Maler- und Lackierer die Strecke mit einem roten Vier-Gang-Fahrrad, angetrieben durch reine Muskelkraft. Damit riss er mal schnell 14 000 Kilometer im Jahr herunter.

Als erster Mitarbeiter im Verlag bekommt der 53-Jährige ab sofort ein E-Bike der Firma VSC Bike im Wert von knapp 3300 Euro zur Verfügung gestellt, lässt Stephan Hagn, Personaldisponent und Gebietsleiter bei Oberpfalz-Medien, wissen. Lothar Zacher habe die schwerste Tour von allen Zustellern. Auch das war ein Grund, warum Lothar Zacher künftig mit einem elektrischen Lastenfahrrad unterwegs ist. Es wiegt 53 Kilo, das zugelassene Gesamtgewicht beträgt 250 Kilo. Angetrieben wird das Gefährt (Modell VS 2E) von einem Mittelmotor mit 48 Volt und integrierter Drei-Gang-Schaltung. Für die nötige Energie sorgt eine Lithium-Batterie. Für Zacher ist der Beruf auf dem Rad ein Traumjob: "Seit ich das mache, seit 15 Jahren, war ich nur eine Woche krank. Mir macht's einfach Spaß." Und nach Feierabend? Da macht er gerne eine Radtour.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.