22.01.2019 - 15:32 Uhr
AmmerthalOberpfalz

Hobbykünstler stellen im Rathaus aus

Es wird bunt im Ammerthaler Gemeindezentrum: Eine Künstlergruppe präsentiert ihre Werke.

Bei der Ausstellung: von links Michael Kohl, Silke Jagusch, Mandy Benndorf, Manuela Kölbl, Beate Kraus und Bürgermeisterin Alexandra Sitter.
von Klaus HöglProfil

"Wir malen uns das Leben bunt" - die Ammerthalerin Mandy Benndorf hat in ihrem Atelier am Dorfplatz viel mit Farben zu tun. Mit ihr eine Gruppe von Ammerthaler Kunstbeflissenen, die im Malen "ihre Kreativität ausleben und ihrem Alltag entfliehen können". Regelmäßig trifft sich die Gruppe donnerstags im Atelier art-and-happiness. Was dabei heraus kommt, das kann sich wahrlich sehen lassen.

Zur Zeit ist es für die Öffentlichkeit zugänglich im Rathaus, wo die Hobbymaler ihre Werke (der Großteil ist in Acryl gemalt oder aus Holz gefertigt) ausstellen. Farbenfrohe Bilder zieren das eher trister Foyer der Bürgermeisterei, darüber freuen sich auch Bürgermeisterin Alexandra Sitter und ihre Angestellten in der Verwaltung.

Sie waren dabei bei der Vernissage mit Sekt und Selters, wo die malenden Damen (und ein Mann) ihre Arbeiten ausstellen. "Freude mit Farbe" bereiten die Ammerthaler Künstler im Rathaus, anerkannte Alexandra Sitter, die durchaus den Ideenreichtum, die farbliche Brillanz der Bilder zu würdigen wusste. Für Mandy Benndorf ist es bereits die zweite Ausstellung im Foyer. Sie unterstrich den Stellenwert der künstlerischen (Neben-) Tätigkeit und lädt alle Interessierten und Maler in spe zum offenen Künstlertreff jeden Donnerstag abends ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.