09.07.2018 - 17:07 Uhr
ArzbergOberpfalz

Festzug als Marsch durch Jahrhunderte

Farbenprächtiger Umzug in Arzberg mit 700 Teilnehmern und 8 Musikkapellen

von Josef RosnerProfil

(jr) Mit diesem prächtigen Festzug machte sich die Stadt selbst das schönste Geschenk zum 750. Geburtstag. Hunderte von Zuschauern säumten am Sonntag die Arzberger Straßen zum Höhepunkt des Jubiläums. Schätzungsweise vier Kilometer mussten die über 700 Teilnehmer beim knapp einstündigen Umzug zurücklegen. Acht Musikkapellen gaben den Ton an. Unter den Ehrengästen befand sich der komplette Magistrat der Stadt Arzberg in historischen Gewändern, standesgemäß begleitet von einer mehrköpfigen Stadtwache. Mit dabei waren außerdem Oberfrankens Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Landrat Karl Döhler und eine Vielzahl von Bürgermeistern aus der Region. Der Festzug wurde zu einem Marsch durch die Geschichte der Stadt. Im Schnelldurchlauf gab es Eindrücke vom 13. Jahrhundert bis in die Neuzeit. www.onetz.de/

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp