22.07.2021 - 14:01 Uhr
ArzbergOberpfalz

Trunkenheitsfahrt mit 1,98 Promille

Deutlich zu tief ins Glas geschaut hatte ein Mofa-Fahrer, den die Polizei in Bergnersreuth (Landkreis Wunsiedel) kontrollierte.

Auf die Kontrolle folgten Atemalkoholtest und Blutentnahme.
von Externer BeitragProfil

Am Mittwochabend fiel gegen 20.20 Uhr auf der Wunsiedler Straße in Arzberg ein in Schlangenlinien fahrender 59-jähriger Wunsiedler auf. In Bergnersreuth konnte der Mofa-Fahrer durch Beamte der Polizei Marktredwitz einer Kontrolle unterzogen werden. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab bei dem Mann den stattlichen Wert von 1,98 Promille. Er musste sich daraufhin einer Blutentnahme im Klinikum Marktredwitz unterziehen. Zur Unterbindung der Weiterfahrt stellten die Beamten den Schlüssel des Mofas sicher. Gegen den Mofafahrer ermittelt die Polizei Marktredwitz nun wegen eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr.

In Marktredwitz haben Polizeibeamte Falschgeld sichergestellt

Marktredwitz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.