15.03.2020 - 21:56 Uhr
AuerbachOberpfalz

Auerbach: Joachim Neuß (FW) wiedergewählt

Erst nach 19 Uhr stand das Ergebnis der Bürgermeisterwahl in Auerbach fest: Joachim Neuß ist mit 64,86 Prozent wiedergewählt. Bei 62,64 Prozent Wahlbeteiligung steigerte er seinen Stimmenanteil gegenüber 2014 um über acht Prozentpunkte.

Der wiedergewählte Bürgermeister Joachim Neuß (FW, Mitte) nimmt die Glückwünsche seiner Gegenkandidaten Bernd Scheller (Grüne, links) und Uwe Ditz (CSU) entgegen.
von Autor SCKProfil

Als Bürgermeister Joachim Neuß zusammen mit Ehefrau Christina in das zum Wahllokal umfunktionierte Mittelschulgebäude kam, gratulierten ihm seine Gegenkandidaten. Bernd Scheller (Grüne) war mit 9,3 Prozent etwa einen Prozentpunkt unter seinem Ergebnis von 2014 geblieben. Uwe Ditz (CSU) kam auf 25,9 Prozent – rund 7,5 Prozentpunkte weniger als beim letzten Mal.

Der spannungsgeladene Tag war für Joachim Neuß ein besonderer. Er verbrachte ihn im Kreis der Familie, nahm sich Zeit zum Lesen. Das Wahlamt informierte ihn über die Entwicklung der Ergebnisse. „Ich empfinde Freude über das Ergebnis, eine Sechs vor dem Komma, fast eine Zweidrittelmehrheit“, war seine erste Reaktion. „Ich nehme dies an und möchte ein Bürgermeister für alle sein.“

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.