15.01.2021 - 08:40 Uhr
AuerbachOberpfalz

Erfolgreiche Suchaktion in Auerbach: Mann aus Pflegeeinrichtung vermisst

Aus einer Pflegeeinrichtung in Auerbach verschwand am Donnerstagabend ein 50-Jähriger. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte suchten mit einem Hubschrauber nach dem Vermissten. Eine Bürgerin machte schließlich die entscheidende Beobachtung.

Im Bereich Auerbach verschwand am Donnerstag ein Mann aus einer Pflegeeinrichtung. Nach ihm wurde mit einem Großaufgebot an Rettungskräften gesucht.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

In den Abendstunden des Donnerstag, 14. Januar, wurde der Polizeiinspektion in Auerbach eine vermisste Person aus einer der Pflegeeinrichtungen mitgeteilt. Ein 50-jähriger Mann hatte sich gegen 18 Uhr von dort entfernt und konnte trotz umfangreicher Suchmaßnahmen zunächst nicht gefunden werden, berichtet die Polizei.

Einer aufmerksamen Bürgerin aus Auerbach fiel dann im Bereich Rosenhofer Straße/Köstlerring jedoch eine leicht bekleidete Person auf einer der dortigen Wiesen auf. Letztlich konnte die Polizei diese Person als den vermissten Mann identifizieren. Der 50-Jährige kam mit einer starken Unterkühlung ins Krankenhaus nach Sulzbach-Rosenberg.

Für die Vermisstensuche waren die Feuerwehr Michelfeld, der Rettungsdienst Auerbach, Polizeikräfte aus Amberg und Auerbach sowie der Polizeihubschrauber eingesetzt.

Corona-Kontrolle in einer Auerbacher Gaststätte

Auerbach

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.