Update 24.02.2019 - 14:06 Uhr
AuerbachOberpfalz

Motorbrand führt zu Feuerwehreinsatz

Sonntagmorgen wurde in Auerbach der Brand eines Pkw gemeldet. Am Ende hatte der Dacia nur noch Schrottwert.

Einsatzkräfte der FW Auerbach beim Löschen.
von Jürgen MaschingProfil

Am Sonntagvormittag gegen 9.35 Uhr wurde die Feuerwehr Auerbach zu einem Pkw-Brand gerufen. In der Bernreuther Straße unterhalb des Bergbaumuseums Maffeischächte hatte ein Auto der Marke Dacia aus bisher ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Das Feuer brach im Motorraum des Fahrzeugs aus und griff schnell auf den Innenraum über. Die Feuerwehr konnte den Brand mittels Löschschaum und unter Atemschutz schnell unter Kontrolle bringen. Die beiden Fahrzeuginsassen hatten das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Die Feuerwehr Auerbach war mit rund 25 Freiwilligen und vier Fahrzeugen vor Ort. Auch das BRK Auerbach wurde an die Einsatzstelle beordert, musste jedoch nicht Tätig werden. Der Dacia hat nun nur noch Schrottwert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.