22.12.2019 - 17:15 Uhr
AuerbachOberpfalz

Musiker-Ehrungen beim Konzert der Knabenkapelle

Die Auerbacher Knabenkapelle zeichnet langjährige Stützen des Klangkörpers aus. Für die Musiker gibt es viel Lob, große Anerkennung und Ehrenzeichen.

Der stellvertretende Vorsitzende der Knabenkapelle Günther Cermak (Fünfter von links), Ferdinand Münch, der stellvertretende Bezirksvorsitzende der Oberpfalz im Nordbayerischen Musikbund (rechts), Vorsitzender Elmar Hamerla (Zweiter von rechts) und sein Sohn Patrick Hamerla, geehrt für 500 Einsätze mit der Knabenkapelle Auerbach (Vierter von rechts).
von Autor SCKProfil

Im ersten Part des Konzerts der Knabenkapelle Auerbach (KKA), das vom Jugendblasorchester gestaltet wurde, vergab Vorsitzender Elmar Hamerla die Auszeichnungen mit Urkunde für den bestandenen Jungmusikerleistungskurs der Stufe D2 an die junge Klarinettistin Antonia Lehner und an den jungen Waldhornbläser Niklas Raschke. Sie wurden geehrt für drei Einsätze in Jugendblasorchester und 38 Einsätze im großen Orchester. Lobende Anerkennung mit der Auszeichnung durch die KKA-Nadel in Silber mit Urkunde für bereits 100 Einsätze erhielten Ida Beck, Oliver Diertl, Lukas Lindner und Oliver Löckler. Für 300 Einsätze erhielt Cornelia Friedl einen Bierkrug und einen Gutschein, Bianca König einen Gutschein von Stoffe.de für ihr Hobby und Kira Lorenz eine goldene Shopping-Karte.

Mehr als 500 Einsätze

Patrick Hamerla hat schon die 500-Einsätze-Marke überschritten und erhielt einen Gutschein für einen Weber-Erlebnisgrill. Begeistert gratulierten auch der stellvertretende KKA-Vorsitzende Günther Cermak und Ferdinand Münch, der stellvertretende Bezirksvorsitzende für die Oberpfalz im Nordbayerischen Musikbund (NBMB). Schließlich wurden Emilie Kriegisch, Antonia Lehner, Oliver Löckler, Ferdinand Schuster und Hannes Zimmermann für ihre fünfjährige Mitgliedschaft mit der Ehrennadel des Nordbayerischen Musikbunds ausgezeichnet. Die Würdigung mit der NBMB-Ehrennadel in Bronze für zehnjährige Mitgliedschaft ging an Kira Lorenz und Markus Uber. Matthias Neubauer, Julia Paulus und Eva Rupprecht sind schon seit 15 Jahren NBMB-Mitglieder und freuten sich über die vorweihnachtliche Ehrung durch die NBMB-Bezirksmedaille in Silber.

Seit 25 Jahren dabei

In Abwesenheit wurde Johannes Trenz die Ehrennadel in Silber mit Urkunde für seine nun bereits 25 Jahre währende Mitgliedschaft im Nordbayerischen Musikbund zuerkannt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.