17.12.2019 - 13:24 Uhr
AuerbachOberpfalz

Neue Kraft in der Kommunalpolitik in Auerbach

Nur rund zwei Wochen nach der Gründungsversammlung präsentiert die Wählergruppe Junges Auerbacher Umland (JAU) schon ihre Bewerber um ein Stadtratsmandat.

Innerhalb weniger Wochen hat das Junge Auerbacher Umland seine Kandidatenriege für den Stadtrat formiert.
von Autor CSProfil

Mit seinem Arbeitstempo hat sich der Juniorpartner der Christlichen Umlandunion auch deren Respekt erworben. Der stellvertretende CUU-Vorsitzende Johann Kaiser brachte es bei der Aufstellungsversammlung im Waldgasthaus Rußhütte auf den Punkt: "Andere Gruppen haben sechs Jahre dazu gebraucht, ihr habt das innerhalb von acht Wochen geschafft." Mit Vorsitzenden Josef Lehner war er sich darüber einig: "Es ist eine tolle Liste mit 16 Kandidatinnen und Kandidaten." Lehner sprach von einem Meilenstein, und einem Gewinn für das Umland. "Miteinander können wir bestimmt etwas erreichen", ermunterte Lehner zum politischen Engagement. JAU-Vorsitzender Johannes Deinzer wusste die Unterstützung der CUU-Verantwortlichen zu schätzen und gab sich überzeugt, dass es zu einem interessanten Wahlkampf mit Jung und Alt kommt. Für die Kandidatenliste gab es in schriftlicher Abstimmung ein einstimmiges Votum. Die Namen der vier Erstplatzierten werden auf dem Stimmzettel doppelt aufgeführt.

Kommunalwahl:

Stadtratskandidaten für das Junge Auerbacher Umland

Listenplatz 1/2 Bernhard Ziegler, (37 Jahre), Nasnitz/Michelfeld; 3/4 Sandra Hörl (22), Ohrenbach; 5/6 Xaver Leipold (34), Welluck; 7/8 Lukas Lindner (18), Welluck; 9 Johannes Deinzer (30), Michelfeld; 10 Carolin Rupprecht (33), Ohrenbach; 11 Fabian Schwemmer (29), Ranna; 12 Christian Schindler (26), Degelsdorf; 13 Lena Steger (22), Welluck; 14 Sabrina Bachmann (22), Ranna; 15 Jan Albersdörfer (23), Ranna; 16 Johannes Kugler (20), Nitzlbuch; 17 Lisa Albersdörfer (21), Welluck; 18 Fabian Heberl (18), Welluck; 19 Andreas Gradl (28), Ortlesbrunn; 20 Daniel Meier (26), Nasnitz/Michelfeld. (cs)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.