09.09.2021 - 13:20 Uhr
Bad NeualbenreuthOberpfalz

Kinder pflanzen zwölf Bäume im Sibyllenbad-Kurpark

Josef Schnurer, Alfons Schnurrer, Christian Schnurer, Patrick Schön und Brigitte Meyer (von links) halfen den Kindern beim Pflanzen der Bäume.
von Externer BeitragProfil

„Wir pflanzen verschiedene Bäume“ – so lautete der Titel einer Aktion, die der Tourismusverein Bad Neualbenreuth-Sibyllenbad organisiert hat. Elf Kinder fanden sich zu der Veranstaltung im Rahmen des Ferienprogramms ein.

Los ging es mit einer kleinen Wanderung, die vom Marktplatz in Bad Neualbenreuth zum Kurpark beim Sibyllenbad führte. Die Kinder durften dann Lose ziehen, auf denen die Namen der insgesamt zwölf zu pflanzenden Bäume standen. Ausgestattet mit Spaten und Schaufel, machten sich die Teilnehmer unter fachlicher Anleitung von Sibyllenbad-Gärtner Patrick Schön ans Werk. So bekamen Douglasien, Winterlinden, ein Bergahorn, eine Esskastanie, eine Vogelkirsche, eine Eberesche, eine Baumhasel und Stieleichen jeweils einen schönen Platz zum Wachsen. Danach wurde den Kindern die alte Handwerkskunst des Strickschlagens gezeigt. Mit den so neu angefertigten Seilen wurden die Bäume an Pfosten fixiert. Eine Stieleiche wurde zum Vereinsbaum, da ein angemeldetes Kind nicht dabei sein konnte.

Nach getaner Arbeit wurde Stockbrot am Lagerfeuer gebacken und es gab Rätselfragen über Bäume zu beantworten. Auch Sibyllenbad-Werkleiter Gerhard Geiger schaute vorbei und brachte für jeden Teilnehmer ein Duschbad als Geschenk mit. Belohnt wurden die Kinder auch noch mit Urkunden und kleinen Waldbüchern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.