26.11.2020 - 13:31 Uhr
Bad NeualbenreuthOberpfalz

Therapiepfad beim alten Badehaus Maiersreuth wird revitalisiert

Wer hätte das gedacht, dass Pfarrer Sebastian Kneipp einmal bei der Finanzierung eines Projekts der Gemeinde Bad Neualbenreuth helfen würde. Ein Sonderprogramm zum 200. Geburtstag des Wasserdoktors macht's möglich.

Der Therapiepfad beim früheren Badehaus Maiersreuth soll im nächsten Jahr revitalisiert werden. Im Bild der Pavillon und davor ein Tretbecken.
von Konrad RosnerProfil

In der jüngsten Sitzung des Marktrats erwähnte Bürgermeister Klaus Meyer, dass die Dorferneuerung in Maiersreuth durch das Amt für ländliche Entwicklung Tirschenreuth auf 2022 verschoben worden ist. Dennoch auf der Agenda stünden in Zusammenarbeit mit dem Büro Fanck-Reiter Maßnahmen am ehemaligen Therapiepfad.

Nach den Worten von Meyer gibt es 2021zum 200. Todestag von Pfarrer Sebastian Kneipp ein Sonderprogramm für 20.000 Euro Investitionskosten. Dafür erhalte die Gemeinde 18.000 Euro Zuschuss. Damit sollen die bestehenden Kneipp-Anlagen revitalisiert werden.

In der jüngsten Sitzung des Marktrats Bad Neualbenreuth ging's ums Sterben

Bad Neualbenreuth
Am Rande des ehemaligen Therapiepfades in Maiersreuth ist der Biber unterwegs.
Der Therapiepfad beim früheren Badehaus Maiersreuth soll im nächsten Jahr revitalisiert werden.
Einige Bäume hat der Biber schon umgelegt.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.