09.06.2021 - 15:41 Uhr
Bad NeualbenreuthOberpfalz

Traditionsturnier im Golfclub Stiftland in Ottengrün bei Regen und mit Unterbrechung

Die erfolgreichsten Teilnehmer des Turniers (von links): Andrea Kudlickova, Wolfgang Beer, Christine Schöner, Raimund Fischer, Simon Adam, Andy Kern, Marlies Koch, Anita Engmann, Heinz Engmann und Präsident Wolfgang Ries.
von Externer BeitragProfil

Das Golfturnier um den „Preis des Sibyllenbads" am Wochenende ist unter erschwerten Bedingungen ausgetragen worden. "Das leider sehr schlecht angesagte Wetter ließ nur knapp 25 Teilnehmer zusammen kommen", heißt es in der Pressemitteilung mit dem Hinweis, dass der Wettbewerb auch für eine Stunde unterbrochen werden musste.

Nach Turnierende folgte die Siegerehrung, unter Einhaltung der notwendigen Hygieneregeln. Im Überblick die erfolgreichsten Teilnehmer – Brutto Damen: Andrea Kudlickova. –Brutto Herren: Heinz Engmann. – Klasse A bis 18,7: 1. Wolfgang Beer, 2. Christine Schöner, 3. Heinz Engmann. – Klasse B 18,8 bis 22,8: 1. Anita Engmann, 2. Christian Friedl, 3. Raimund Fischer. – Klasse C ab 22,9: 1. Andy Kern, 2. Simon Adam, 3. Marlies Koch.

Die Preise stellte das Kurmittelhaus Sibyllenbad zur Verfügung. Traditionsgemäß geht es im Juni mit den Turnieren erst richtig los. Am Sonntag, 13. Juni, ist das Samsonite-Turnier angesagt, 14 Tage später das Turnier zum 39. Gründungsjahr. Am Tag darauf folgt traditionell das Early-Morning-Turnier, mit der Startzeit um 7 Uhr. Hingewiesen wird ferner auf den Schnupperkurs für Interessierte jeden Sonntagnachmittag ab 15 Uhr.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.