24.02.2021 - 14:43 Uhr
Bad NeualbenreuthOberpfalz

TSV Bad Neualbenreuth gewinnt Fußbälle beim „Fairtrade Fußball-Quiz Bayern 2020“

Angela Frank (links) von der Fairtrade-Steuerungsgruppe Bad Neualbenreuth) überreicht an Franziska Maier zwei fair produzierte und gehandelte Fußbälle für den TSV Bad Neualbenreuth.
von Josef RosnerProfil

Beim bayernweiten „Fairtrade Fußball-Quiz Bayern 2020“ hat die Fußballabteilung des TSV Bad Neualbenreuth gewonnen: Franziska Maier hatte alle sieben Fragen richtig beantwortet und erhielt dafür jetzt als Prämie zwei in Pakistan fair produzierte Fußbälle. Angela Frank, Sprecherin der Fairtrade-Steuerungsgruppe, überreichte die Spielbälle an TSV-Vorstandsmitglied Franziska Maier.

Mit dem „Fairtrade Fußball-Quiz Bayern 2020“ möchte das Eine Welt Netzwerk Bayern e. V. als Dachverband der Eine Welt-Akteure Fußballvereine in Bayern zum Einsatz von fair gehandelten Fußbällen ermutigen. Damit lasse sich ein Beitrag leisten gegen Kinderarbeit, für faire Entlohnung der Arbeiterinnen in den Herstellungsbetrieben und zu gerechten Handelsstrukturen bei Sportartikeln.

Gefördert wird diese Aktion von der Bayerischen Staatskanzlei, der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern sowie von den bayerischen Erzdiözesen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.