05.08.2018 - 15:09 Uhr
BärnauOberpfalz

Von Bärnau nach Prag

Valentina Pajaziti (21) aus Bärnau fängt nach Abschluss der Dolmeterscherakademie bei einem internationalen Touristikunternehmen in Prag an.

Valentina Pajaziti (rechts) mit ihrer Lehrerin Andrea Hielscher.
von Siegfried BühnerProfil

Die Ausbildung zur Übersetzerin und Dolmetscherin an der Fachakademie in Weiden hat Valentina Pajaziti aus Bärnau (Bild rechts) in diesen Tagen beendet. Ihr Vorteil: Sie spricht perfekt Tschechisch. Die Sprache des Nachbarlandes war Bestandteil ihrer Ausbildung. Deswegen musste Pajaziti auch nicht lange nach einer Anstellung suchen. Ab dem 6. August steht ein beruflicher Umzug nach Prag an. Die 21-Jährige arbeitet dann bei einem großen internationalen Touristikunternehmen. "Ich habe schon eine Wohnung und kenne mich in Prag auch einigermaßen aus", sagt sie bei der Verabschiedung durch ihre Lehrerin Andrea Hielscher. "Wir sind die einzige Dolmetscherakademie in Bayern, an der Tschechisch als zweite Fremdsprache gelehrt wird", berichtet Hielscher. Sie freut sich, dass dadurch ihrer ehemaligen Schülerin der berufliche Sprung über die Grenze so leicht gelang.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.