03.12.2019 - 12:07 Uhr
BärnauOberpfalz

BRK Bärnau organisierte Adventsfeier für Senioren

Mit Musik, Gedichten, Kaffee und Gebäck verwöhnte die BRK- Bereitschaft und das Jugendrotkreuz Bärnau die Senioren bei einer gemeinsamen Adventsfeier.

Bei der BRK-Seniorenadventsfeier wurden die ältesten Besucher geehrt. Im Bild: Anna Stich, Bereitschaftsleiter Thomas Wagner, Karl Weiß, Berta Weigl, Theodor Knierer und Ehrenbereitschaftsleiter Michael Heldwein (von links).
von Externer BeitragProfil

Bereits zum 54. Mal luden die BRK-Bereitschaft und das Jugendrotkreuz Bärnau zur Seniorenadventsfeier in das Pfarrheim Bärnau ein. Ehrenbereitschaftsleiter Michael Heldwein freute sich über das ungebrochene Interesse. Viele fleißige Helfer versorgten die Senioren mit Kaffee, Tee und weihnachtlichem Gebäck. Für Unterhaltung sorgte die Jugendgruppe des OWV unter der Leitung von Ingrid Leser, der OWV-Chor Bärnau unter der Leitung von Gabi Mayerhöfer sowie der Männergesangverein Bärnau unter der Leitung von Siegfried Kummeth. Mit dabei war auch Heimatdichterin Ruth Würner, die selbstverfasste Gedichte vortrug. Auch der Hl. Nikolaus - dargestellt von Karl Haubner - besuchte die Feier. Für die musikalische Umrahmung sorgte Alleinunterhalter Konrad Schmeller aus Mähring. Es wurde auch kräftig gemeinsam gesungen. Traditionell wurden wieder die ältesten Besucher des Seniorennachmittages geehrt. Älteste Besucherinnen waren Berta Weigl und Anna Stich. Sie bekamen jeweils einen Weihnachtsstern geschenkt. Ältester Besucher der Feier waren Karl Weiß und Theodor Knierer, die jeweils eine Flasche Wein erhielten.

Als Ehrengäste feierten "Hausherr" und neuer Stadtpfarrer Konrad Amschl, Pastoralreferentin Maria Wagner, Pfarrgemeinderatssprecher Markus Fichtner, stellvertretende BRK-Kreisvorsitzende, Eva Freifrau von Podewils, Zweiter Bürgermeister Michael Schedl, Landtagsabgeordnete Anna Toman, sowie Bereitschaftsleiter Thomas Wagner mit den Senioren.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.