09.09.2018 - 09:42 Uhr
BärnauOberpfalz

Geld für neuen Kindergarten

Damit hat der Geistliche nicht gerechnet: Nach dem Gottesdienst erwartet Pater Klaus Kniffki von den Steyler Missionaren eine freudige Überraschung.

Der Frauenbund Bärnau übergibt 400 Euro an Pater Klaus Kniffi (rechts) von den Steyler Missionaren. Die Spende, aus der Sammlung der Gebetsabende, ist für den Kindergarten in der Republik Moldau gedacht.
von Externer BeitragProfil

Die Vorsitzende des Katholischen Frauenbundes Bärnau, Heike Hottner, und die Kassenverwalterin Marianne Scheidler hielten einen Umschlag mit einer Spende von 400 Euro für die Arbeit der Steyler Missionare in der Republik Moldau bereit. Dort wurde ein Kindergarten eingerichtet. Dafür könne das Geld gut verwendet werden, so Pater Klaus Kniffki.

Die Spendengelder stammen aus den Sammlungen der Gebetsabende des Frauenbundes, die in Bärnau abgehalten wurden. Pater Kniffki bedankte sich im Namen des Ordens. Erst kürzlich erhielt er von der OWV-Jugend ebenfalls eine Spende von 400 Euro aus der Palmbüschel-Aktion für die weitere Unterstützung der Suppenküche in der Moldau. Weitere 400 Euro aus dieser Aktion waren an die Mallersdorfer Schwestern für deren Arbeit in Rumänien gegangen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp