25.07.2018 - 18:06 Uhr
BärnauOberpfalz

Traditionen bewahren und weiterleben

In der Pfarreiengemeinschaft Bärnau-Hohenthan-Schwarzenbach wurden am Samstag 41 Jugendliche gefirmt.

Weihbischof Reinhard Pappenberger (Zweiter von links) spendete 41 Jugendlichen das Sakrament der Firmung. Mti dabei waren auch Stadtpfarrer Johann Hofmann, Pastoralassistentin Maria Wagner, Lektor Tobias Franz und Mesner Alois Franz (von links).
von Externer BeitragProfil

Weihbischof Reinhard Pappenberger spendete ihnen in der Pfarrkirche St. Bartholomäus in Hohenthan das Sakrament der Firmung. In seiner Predigt erklärte er den Firmlingen, dass sie in einer langen Tradition stehen. Schon seit 900 Jahren sei das Christentum im Stiftland beheimatet und es habe immer noch Bestand. Er forderte sie dazu auf, diese Tradition zu bewahren. Mit ihrem "Ja" in der Firmung würden sie bereits den Anfang dazu machen. Der Tag wurde abgerundet mit einer Dankandacht am Nachmittag. Den Tag verbrachten die Firmlinge mit ihren Paten oder ihrer Familie.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.