28.02.2019 - 22:30 Uhr
Deutschland und die WeltOberpfalz

Barbara Meier beim Wiener Opernball

Stars und Sternchen trafen sich am Donnerstagabend beim Wiener Opernball. Unter den Prominenten war auch das Amberger Model Barbara Meier mit ihrem Verlobten.

Das Amberger Model Barbara Meier, Model und ihr Verlobter, der Unternehmer Klemens Hallmann, beim Wiener Opernball in die Wiener Staatsoper.
von Agentur DPAProfil

Auch in diesem Jahr war Model und Schauspielerin Barbara Meier aus Amberg Gast beim Wiener Opernball. Zusammen mit ihrem Bald-Ehemann, dem österreichischen Unternehmer Klemens Hallmann, präsentierte sie sich am Donnerstagabend den Fotografen in der Wiener Staatsoper. Die Oberpfälzerin war nicht das einzige Topmodel, das dabei abgelichtet wurde.

Barbara Meier heiratet in Venedig

Amberg

Richard Lugners Opernball-Stargast Elle Macpherson (54) hat das Geheimnis um ihr Kleid gelüftet. Das australische Model präsentierte am Donnerstagabend ein dunkles, hochgeschlossenes Abendkleid mit viel Spitze für ihren ersten Opernball-Besuch. Ex-Baumeister Lugner (86) kam in Frack mit Zylinder und weißem Schal zum Fotoshooting vor der Eröffnung des Balls. Kurz vor Beginn des gesellschaftlichen Spektakels mit mehr als 5000 Gästen wurde bekannt, dass der Wiener Künstler Tom Neuwirth (30) alias Conchita Wurst in der Loge des österreichischen Justizministers Josef Moser (ÖVP) Platz nimmt.

Darüber hinaus deutete sich ein sehr politisch angehauchter Ball an. In der Loge von Österreichs Staatsoberhaupt Alexander Van der Bellen war die Halbschwester des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, Auma Obama, zu Gast. Van der Bellen betonte dort, dass er mit der Einladung an die Kenianerin ein Zeichen setzen wolle, um die Beziehung zu Afrika auf eine neue Grundlage zu stellen. Obama engagiert sich mit ihrer Stiftung Sauti Kuu („starke Stimme“) für Jugendliche in Afrika.

Ebenfalls da war der deutsche Altkanzler Gerhard Schröder (SPD), der gemeinsam mit seiner Frau Soyeon Kim in der Loge des österreichischen Mineralölkonzerns OMV Platz nehmen sollte. Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hatte den nordmazedonischen Regierungschef Zoran Zaev zu Besuch.

Impressionen vom Wiener Opernball

Deutschland und die Welt
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.