05.09.2019 - 10:52 Uhr
BayernOberpfalz

33 ungekühlte Spanferkel auf der Ladefläche

Die Polizei hat bei einer Kontrolle auf der Autobahn 3 bei Passau 33 ungekühlte Spanferkel in einem Transporter entdeckt. Die Schweine stapelten sich laut Polizeiangaben ohne Einhaltung der Hygienevorschriften auf der Ladefläche.

Eine Spanferkelkeule liegt auf dem Grill.
von Agentur DPAProfil

Die Polizei hat bei einer Kontrolle auf der Autobahn 3 bei Passau 33 ungekühlte Spanferkel in einem Transporter entdeckt. Die Schweine stapelten sich laut Polizeiangaben ohne Einhaltung der Hygienevorschriften auf der Ladefläche. Der Transporter war auf dem Weg von den Niederlanden nach Wien, als ihn die Polizisten stoppten. Die Beamten vermuteten, er müsse zu diesem Zeitpunkt mindestens zehn Stunden unterwegs gewesen sein.

Sie gehen davon aus, dass die Spanferkel zum menschlichen Verzehr bestimmt waren. Der Fahrer äußerte sich dazu nicht. Das Landratsamt entsorgte das Fleisch und muss nun darüber entscheiden, ob und in welcher Höhe eine Geldstrafe gegen den 52-jährigen Fahrer verhängt wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.