05.12.2018 - 14:07 Uhr
BayernOberpfalz

Eisregen droht wieder

Vorsicht liebe Oberpfalz: In der Nacht auf Donnerstag und am Donnerstagmorgen erwartet unser Wetterexperte Andy Neumaier wieder Blitzeis.

Symbolbild
von Andy NeumaierProfil

Aktuell liegen die Temperaturen zwar knapp im Plusbereich, was sich am Abend aber vor allem östlich der Naab wieder ändert, denn verbreitet setzt noch einmal leichter Bodenfrost ein. Im Laufe der Nacht nimmt dann, ab etwa Mitternacht, mildere Luft aus Westen zusammen mit leichtem Regen einen Anlauf auf die Oberpfalz. Im Übergang kann es zwischen 23 Uhr und morgen früh 8 Uhr vor allem in den Landkreisen Tirschenreuth und Neustadt/WN sowie im östlichen Kreis Amberg-Sulzbach und Schwandorf zu Blitzeis kommen. Regen auf gefrorenem Boden ist immer bäh, auch wenn es in der Menge nicht solch eine katastrophale Eisbombe wie in der letzten Woche werden wird. Aufgepasst also, wer kommende Nacht und morgen früh unterwegs ist oder sein muss.

Östlich der Naab müssen die Menschen mit Eisglätte rechnen.

Zur Wettervorschau für diese Woche

Weiden in der Oberpfalz

Mehr Wetter mit Andy Neumaier gibt es hier

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.