28.07.2020 - 14:18 Uhr
BayernOberpfalz

Seniorin stirbt nach Badeunfall

Eine ältere Frau aus dem Kreis Biberach ist nach einem Badeunfall gestorben. Vermutlich hatte sie gesundheitliche Probleme.

Eine Seniorin ist nach einem Badeunfall in einem See gestorben.
von Agentur DPAProfil

Kirchberg an der Iller (dpa/lsw). Eine 76 Jahre alte Frau ist nach einem Badeunfall in einem See im Kreis Biberach gestorben. Eine Zeugin habe die Frau am Montag in Kirchberg an der Iller an der Wasseroberfläche treiben sehen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Mehrere Menschen holten die Seniorin ans Ufer und versuchten, sie wiederzubeleben. Ein Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus, wo sie am Abend starb. Die Polizei geht davon aus, dass gesundheitliche Probleme zu dem Unglück geführt hatten.

Ein ähnlicher Unfall ereignete sich im Sommer 2019 im Landkreis Tirschenreuth

Plößberg

Mitteilung der Polizei

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.