12.03.2020 - 14:14 Uhr
BechtsriethOberpfalz

Fitte Feuerwehrmänner

Gold, Silber und Bronze gibt es für sportliche Feuerwehrmänner. Sieben Aktive der Feuerwehren Bechtsrieth, Oberwildenau und Pirk legen das Deutsche Feuerwehr-Fitness-Abzeichen (dFFA) ab.

Thomas Steiner (links) leitet die Ausbildung zum "dFFA".
von Ernst FrischholzProfil

Eine überdurchschnittliche körperliche Leistungsfähigkeit ist im Feuerwehr-Einsatz neben dem fachlichen Wissen und Können notwendige Voraussetzung. Das Deutsche Feuerwehr-Fitness-Abzeichen ist die sportliche Auszeichnung für gute und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit und bietet für jeden Feuerwehrangehörigen die Möglichkeit, seine körperliche Fitness in Bezug auf den Dienst zu überprüfen. Unter der Leitung vom Sportassistenten der Feuerwehr, Thomas Steiner, wurden die Teilnehmer in den Bereichen Ausdauer, Kraft und Koordination trainiert und geprüft. Die Ausdauerleistungen wurden im 5000-Meter-Lauf und im 20-Kilometer-Radfahren erbracht, ein Teilnehmer legte diese Disziplin im Halbmarathon über 21,125 Kilometer ab.

Die Leistungen für den Bereich Kraft wurden im Bankdrücken und Beugehang abgelegt. Den Kasten-Bumerang-Test und einen Parcours mussten die Teilnehmer in einer bestimmten Zeit absolvieren, damit sie die Leistungen für den Bereich Koordination erfüllten Kreisbrandmeister Andreas Götz wies bei der Verleihung darauf hin, wie wichtig die körperliche Fitness im Feuerwehrdienst sei, dafür ist das dFFA ein sehr guter Gradmesser. „Dieses Abzeichen kann man nicht mal so ohne Vorbereitung ablegen. Da muss man schon einiges an Zeit und Schweiß investieren um die hohen Anforderungen zu meistern“, so Götz. Die Abzeichen in Bronze erhielt Wallid Hesso (FW Oberwildenau), in Silber Matthias Kagerer und Johannes Albrecht (beide FW Pirk), in Gold Herbert Pschierer, Martin Meißner (FW Oberwildenau), Christian Göbel und Thomas Steiner (FW Bechtsrieth).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.