Mia Lehner aus Bechtsrieth gewinnt bei Gesundheitsprojekt für Schulen

Bechtsrieth
23.11.2022 - 14:36 Uhr
Nur freudestrahlende Gesichter gab es bei der Übergabe des Fahrrads: (von links) Regionalgeschäftsführer Hans Kost, Gewinnerin Mia mit ihren Eltern Sonja und Stefan Lehner, Teresa Sailer von der Barmer, Ludwig Fröhlich und Frank Kiener, Vorsitzender des Fördervereins Skilandlaufzentrum Silberhütte.

Rund 1000 Schüler und Schülerinnen machten beim Gesundheitsprojekt „Langlauf für Schulen“ mit. Unterstützt wurde diese Aktion vom Förderverein Skilanglaufzentrum Silberhütte, dem Arbeitskreis Schule und Sport in der Region sowie der Barmer. Im Rahmen des Schulsports wurde auf der Silberhütte trainiert. Unter den teilnehmenden Schülern fand auch ein Gewinnspiel statt. Es wurde ein Ghost-Bike verlost. Die glückliche Gewinnern ist die zwölfjährige Mia Lehner aus Bechtsrieth, der vor Kurzem das Fahrrad übergeben wurde. Ludwig Fritsch von Fahrrad-Fritsch aus Altenstadt übergab ihr im Beisein von Fördervereinsvorsitzendem Frank Kiener, sowie Regionalgeschäftsführer Hans Kost und Teresa Sailer von der Barmer, das nagelneue Fahrrad.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.