10.08.2020 - 09:45 Uhr
Beidl bei PlößbergOberpfalz

Landvolk Beidl spendet 500 Euro

Lucia Ziegler, Vorsitzende der KLB Beidl/Stein übergab Manfred Kellner vom KLB-Diözesanverband 500 Euro für Projekte im Senegal. Mit dabei sind auch die KLB-Mitglieder Marina Schedl, Elke Beer, Sandra Zölch (Zweite Reihe, von links) sowie Luzia Richtmann, Klara Buckenlei und Monika Jäger (Dritte Reihe, von links).
von Externer BeitragProfil

Im Rahmen des 40jährigen Jubiläums möchte das Landvolk Beidl /Stein das KLB-Partnerland Senegal mit einer Spende von 500 Euro unterstützen. Manfred Kellner vom KLB-Diözesanverband berichtete in einem kurzweiligen Vortrag vom Leben und Alltag in Senegal. Seit 30 Jahren unterstützt das Landvolk Projekte in diesem afrikanischen Land, um den Menschen dort eine Lebensgrundlage und Zukunftsperspektive zu bieten. Begeistert erzählte Manfred Kellner von den Begegnungen mit den Menschen dort.Wichtig seien dabei die „Hilfe zur Selbsthilfe“ und das respektvolle Miteinander. Die KLB Beidl/Stein möchte mit ihrer Spende einen Beitrag leisten, um solche zukunftsorientierte Projekte zu unterstützen. Insbesondere während der Coronakrise ist es der KLB ein Anliegen, die Finanzierung von Lebensmittel und Hygieneartikel zu unterstützen.

Rückblick auf die Jubiläumsfeier

Beidl bei Plößberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.