01.12.2020 - 17:21 Uhr
BirglandOberpfalz

Autobahn A6: Bei Schnee in die Leitplanke gekracht

Sie wollte zu einer Abschlussprüfung, aber vorher kam sie ins Rutschen: Eine 20-jährige Frau schrottete am Dienstagmorgen ihr Auto auf der A6 Richtung Nürnberg.

Am frühen Dienstagmorgen krachte es auf der A6.
von Joachim Gebhardt Kontakt Profil

Unmittelbar nach Einsetzen des ersten Schneefalls am frühen Dienstagmorgen wurden die Beamten der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg gegen 4.50 Uhr zur Unfallaufnahme auf der A6 beordert. Dort war eine 20-jährige Autolenkerin auf dem Weg zu einer Abschlussprüfung in Richtung Nürnberg unterwegs und unterschätzte die Griffigkeit des weißen Fahrbahnbelags. Sie kam ins Schleudern, stieß gegen die Leitplanke und kam am Fahrbahnrand unverletzt zu stehen. Am Fahrzeug entstand allerdings Totalschaden von rund 10 000 Euro, wie die Polizei schätzte. Weitere Verkehrsteilnehmer wurden bei dem Unfall zum Glück nicht gefährdet.

Weitere Polizeimeldungen

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.