Blaskapelle St. Nikolaus spendet an Kinderkrebshilfe Cham

Heinerskirchen bei Rötz
22.01.2023 - 12:54 Uhr
Musikvereinsvorsitzende Maria Schmidt (rechts) und Justina Weigl (links) überreichten die Spende an Dr. Stephanie Franke.

„Musizieren für eine gute Sache“ unter diesem Motto lädt der Musikverein Blaskapelle St. Nikolaus Heinrichskirchen im zweijährigen Rhythmus seit 2015 zum Adventssingen in der Heinrichskirchner Pfarrkirche ein. 2021 musste die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Ersatzweise wurde am ersten Adventssonntag vergangenen Jahres erstmals eine „Adventliche Stunde“ auf dem Kirchplatz angeboten. Blaskapelle und Jugendorchester St. Nikolaus stimmten die zahlreichen Besucher mit adventlichen Musikstücken auf die „staade“ Zeit ein. Für das leibliche Wohl wurden Glühwein und Kinderpunsch, Wienersemmeln und selbstgebackene Plätzchen zum Verkauf angeboten. Wie bei den Adventssingen kam der Erlös wieder auf direktem Wege einem wohltätigen Zweck zugute.

Die Entscheidung der Verantwortlichen des Musikvereins, diesmal die Selbsthilfegruppe Kinderkrebshilfe Cham zu unterstützen, stieß bereits im Vorfeld bei den Musikern auf große Zustimmung. Vor wenigen Tagen konnte Musikvereinsvorsitzende Maria Schmidt mit Vorstandsmitglied Justina Weigl den Erlös der Veranstaltung von 830 Euro an die Leiterin der Kinderkrebshilfe Cham, Dr. Stephanie Franke, überreichen. Die Ärztin bedankte sich für die Zuwendung bei den Organisatoren, Musikern und Spendern. Bei der Krebserkrankung eines Kindes wird nicht nur dessen Leben auf den Kopf gestellt, sondern auch die ganze Familie mit großen Herausforderungen konfrontiert, sagte Franke.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.