10.03.2020 - 16:00 Uhr
BrandOberpfalz

Amtszeit verlängert

Die Ortsgemeinschaft Oberölbühl zieht eine positive Bilanz. Christian Kutsch und seine Mitstreiter haben den Auftrag, mit Engagement weiterzumachen.

Im Bild von links: 2. Vorstand Stefan Sokol, Beisitzer Matthias Berger, Schriftführerin Katrin Kutsch, 1. Vorstand Christian Kutsch, Kassenprüfer Bruno Sokol, Beisitzer Helmut Kutsch, Beisitzer Michael Müller, Beisitzer Armin Schmelzer, anwesender Vereinsjubilar (20 Jahre) Dieter Suttner, Beisitzer Rainer Bayer, Beisitzer Berthold Kutsch, 1. Bürgermeister Ludwig König, Beisitzer Günter Ulbrich, Kassenprüfer Bernhard Geier und Kassier Torsten Erhardt.
von Externer BeitragProfil

Im Gasthof Waldfrieden fand die Jahreshauptversammlung der Ortsgemeinschaft Oberölbühl statt. Vorsitzender Christian Kutsch und seine Vorstandskollegen konnten auf ein erfolgereiches Jahr 2019 und drei gelungene Amtsjahre zurückblicken. Der Verein hat sich in Oberölbühl bei seinen Mitgliedern mit dem Oldie-Abend und bei den Brandner Kindern mit der Nikolausfeier fest etabliert. Auch organisatorisch ist der Verein mit neuer Satzung und aktualisierter Struktur für die Zukunft gut aufgestellt. Bürgermeister Ludwig König lobte den Verein für dessen Engagement sowie den Zusammenhalt der Ortsgemeinschaft. Der Verein ehrte auch dieses Jahr wieder seine Mitglieder für ihre langjährige Treue. Diese insgesamt erfolgreiche Bilanz wurde schließlich im Rahmen der Neuwahlen bestätigt und in einer weiteren Amtszeit für die bestehende Vorstandschaft verlängert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.