23.01.2020 - 11:08 Uhr
BrandOberpfalz

Kommandowechsel

Christof Schindler ist neuer Kommandant der Brander Feuerwehr und folgt auf Christian Besold, der nach zwölf Jahren im Amt nicht mehr zur Verfügung stand. Stellvertreter ist Stefan König.

Der neue Vorstand der Brander Feuerwehr mit (von rechts) Kreisbrandinspektor Otto Braunreuther, Zweiten Bürgermeister Christian Drehobel, Bürgermeister Ludwig König, Zweiten Kommandanten Stefan König, Kommandant Christof Schindler, Vorsitzender Benedikt Drehobel, Zweiter Kassier Klaus Brunner, Kassierin Maria Schindler, Zweite Schriftführerin Stefanie Schindler, Schriftführerin Andrea Gutt, Beisitzer Wolfgang Scherm und Zweiter Vorsitzender Tobias König.
von Christian DoleschalProfil

Kommandant Christian Besold blickte in seinem letzten Rechenschaftsbericht auf das vergangene Jahr zurück. Die 47 aktiven Feuerwehrdienstleistenden hatten 25 Einsätze (davon sieben Brandeinsätze). 446 Einsatzstunden stehen 367 Ausbildungstunden und 140 Stunden Gerätepflege gegenüber. Durchschnittlich neun Rothelme waren jeweils ei den Einsätzen. In seinem Bericht ging Besold auch auf die Diskussionen im vergangenen Jahr über einen möglichen gemeinsamen Standort der beiden Wehren von Brand und Fuhrmannsreuth ein.

Jugendwart Stefan König berichtete von einem aktiven Jahr in der Jugendarbeit. Klaus Brunner legte einen soliden Kassenbericht vor. Zum Feuerwehrmann wurden Benjamin Schindler und Julian Reiprich ernannt. Für zehn Jahre aktiven Dienst wurden Christina Schindler, Stefanie Schindler, Hannes Scherm, Stefan König und Fabian Weiß geehrt.

Kreisbrandinspektor Otto Braunreuther stellte die Einsatzstatistik im Landkreis vor. Bei 1687 Einsätze konnten 38 Personen gerettet werden. Änderungen gibt es bei den künftigen Einbauten von Abgasanlagen, die künftig bei allen Dieselfahrzeugen notwendig werden.

Benedikt Drehobel führt weiterhin den Brander Feuerwehrverein. Ihm zur Seite steht auch künftig Tobias König. Die Kasse bleibt bei Maria Schindler. Als stellvertretender Kassier wurde der bisherige Kassenwart Klaus Brunner gewählt. Als Schriftführerin wurde Andrea Gutt gewählt. Stefanie Schindler ist ihre Stellvertreterin. Das Team komplementieren Michael Pöllmann, Gerald Lindner und Wolfgang Scherm als Beisitzer.

Die Brander Feuerwehr hat derzeit 106 Mitglieder. Das Jahresprogramm 2019 reichte vom Starkbierfest mit dem traditionellen Derbleckn, dem Maibaumaufstellen, dem Johannisfeuer und dem Preiswatten, die sich stets großer Beliebtheit erfreuen. Erstmals veranstaltete die Wehr einen Tag der offenen Tür im Gerätehaus. Sowohl bei kirchlichen Veranstaltungen, als auch bei Veranstaltungen anderer Wehren waren die Brander stark vertreten. Im vergangenen Jahr hat sich der Verein neu eingekleidet. Bürgermeister Ludwig König dankte für den wertvollen Dienst am Menschen. Der Fuhrmannsreuther Vorsitzende Raimund Hofmann dankte für die gute Zusammenarbeit der beiden Wehren, insbesondere beim "125-Jährigen".

Christof Schindler (Zweiter von links) ist neuer Kommandant. Er folgt auf Christian Besold (Mitte). Neuer zweiter Kommandant ist Stefan König (Zweiter von rechts).
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.