03.12.2019 - 12:05 Uhr
BrandOberpfalz

Lügen über Lügen

Die Theatergruppe Brand lädt ein ihren nächsten Aufführungen. Der Vorverkauf hat schon begonnen.

Die Proben für das neue Stück laufen seit Oktober.
von Bertram NoldProfil

Herbstzeit ist Probenzeit bei der Brander Theatergruppe und seit Mitte Oktober wird bereits wieder fleißig am neuen Stück gearbeitet, das im Januar 2020 im Brander Mehrzwecksaal auf die Bühne gebracht werden soll. Die Proben unter der Leitung von Veronika Söllner und Jochen Erhardt laufen bereits seit Mitte Oktober.

Diesmal hat sich die Theatergruppe mit der Boulevard-Komödie "Lügen über Lügen" von Walter G. Pfaus ein moderneres Stück vorgenommen, bleibt dabei jedoch weiter der Mundart und der Oberpfälzer Heimat treu.

Sie will damit auch in diesem Winter wieder viele Gäste im Brandner Mehrzwecksaal begeistern und zum Lachen bringen.

Bei Leo und Sonja Bubek reicht das Geld hinten und vorne nicht, da Sonja immer gern mehr davon ausgibt als ihr Leo verdient. Da bleibt nur die Hoffnung auf die reiche Erbtante aus Amerika. Als die ihren Besuch ankündigt, wird's brenzlig - immerhin hat Sonja ihr vorgeschwindelt, Leo sei Landtagsabgeordneter und sie hätten drei Angestellte. Nun, wozu hat man schauspielbegabte Freunde? Alles könnte also laufen, aber dann ...

Vorstellungen sind am Samstag,11., Sonntag, 12., Freitag, 17., Samstag, 18., Freitag, 24., und Samstag, 25. Januar 2020. Karten gibt es online (www.theatergruppe-brand.de) oder in der Gemeindekanzlei Brand.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.