19.08.2019 - 19:24 Uhr
BrandOberpfalz

Tödlicher Unfall: Kleinlaster kracht in Hauswand

Tragisch endete für den 51-jährigen Fahrer eines Kleinlasters ein Unfall am Montagnachmittag, dessen genauer Hergang Rätsel aufgibt. Möglicherweise gibt es medizinische Ursachen.

Das Baustellenfahrzeug krachte gegen die Hausmauer
von Roland WellenhöferProfil

Gegen 14 Uhr war der Mann aus dem Landkreis Tirschenreuth aus Nagel kommend auf der Max-Reger-Straße unterwegs. Zunächst stieß er auf der leichten Gefällstrecke mit seiner rechten Fahrzeugseite gegen einen Gartenzaun und fuhr danach 150 Meter geradeaus weiter. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrer des Baustellenfahrzeugs an der folgenden Kreuzung die Kontrolle über sein Fahrzeug samt Anhänger und prallte offensichtlich ungebremst mit seinem Gespann gegen die Mauer eines Geschäftshauses.

Der Fahrer, der sich allein im Fahrzeug befand, erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Er musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Der Klein-Lkw wurde durch den Aufprall total zerstört. Ein auf der Ladefläche montierter Wassertank zerbarst und lief aus. Die Anhängerdeichsel wurde vom mitgeführten Anhänger abgerissen.

Möglicherweise steht ein medizinisches Problem als Unfallursache im Raum. Auf Anweisung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Polizeiinspektion Kemnath führt die Ermittlungen. Die Betroffenheit der örtlichen Einsatzkräfte war groß, da das Unfallopfer vielen persönlich bekannt war. Die Hausfassade wurde durch den Unfall erheblich beschädigt, Hausbewohner wurden nicht verletzt. Totalschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Brand, Fuhrmannsreuth, Ebnath und Unterlind. Ein Rettungshubschrauber war alarmiert, musste aber unverrichteter Dinge wieder abdrehen. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug und dem Einsatzleiter Julian Dötterl vor Ort. Die Einsatzleitung der Feuerwehr hatte der stellvertretende Brander Kommandant Christof Schindler.

Das Baustellenfahrzeug krachte gegen die Hausmauer
Das Baustellenfahrzeug krachte gegen die Hausmauer
Das Baustellenfahrzeug krachte gegen die Hausmauer
Das Baustellenfahrzeug krachte gegen die Hausmauer
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.