08.04.2021 - 16:00 Uhr
SchirndingOberpfalz

Bundesstraße 303 bei Schirnding: Mann berauscht am Steuer

Nach der Routinekontrolle zogen die Polizeistreife den 35-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr. Zuvor zeigte sich sehr deutlich, dass bei dem Mann etwas nicht stimmte.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Einen schwarzen VW Touran, der die Bundesstraße 303 befuhr, kontrollierte die Polizei am Mittwochnachmittag. Bei dem 35-Jährigen am Steuer fanden die Beamten eine geringe Menge an Kokain, das die Beamten sicherstellten. Zudem reagierte bei dem Fahrer ein Drogenschnelltest positiv auf das Rauschgift.

Der 35-Jährige musste sich weiterhin einer Blutentnahme unterziehen. Den Zündschlüssel kassierten die Beamten. Jetzt folgen Ermittlungen wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz sowie einer Ordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz. Allein für diese Ordnungswidrigkeit sieht der Bußgeld-Katalog ein Bußgeld von mindestens 500 Euro, zwei Punkte auf dem Konto in Flensburg und ein Monat Fahrverbot vor.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Marktredwitz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.