25.07.2019 - 10:50 Uhr
BurglengenfeldOberpfalz

Burglengenfeld: Schnee im Hochsommer?

Wer in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Burglengenfeld unterwegs war, wurde Zeuge eines besonderen Naturphänomens. Bei dem vermeintlichen Schneegestöber handelt es sich tatsächlich um Millionen lebender und toter Eintagsfliegen.

von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil

Unzählige Eintagsfliegen schwirrten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Burglengenfeld durch die Luft und verhüllten die Straßen. Was aussah wie Schnee im Sommer, war in Wirklichkeit ein beeindruckendes Naturphänomen. Die Tiere hatten sich millionenfach auf Brücken über der Naab rund um Schwandorf zur Paarung versammelt.

Nach dem Liebesakt sterben die Männchen. Ihre Überreste bildeten auf dem Asphalt eine gefährlich glitschige Schicht. Die Weibchen hingegen tanzten wie Schneeflocken durch die Nacht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.