Update 25.05.2020 - 16:21 Uhr
BurglengenfeldOberpfalz

Mann stirbt bei Brand in Burglengenfeld

Rund 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr haben in Burglengenfeld am Samstagabend einen Brand in einem Haus bekämpft. Für einen der Bewohner kam allerdings alle Hilfe zu spät. Zur Ursache gibt es neue Erkenntnisse.

Bei einem Brand am Samstagabend kam ein Mann in Burglengenfeld ums Leben.
von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil

Als Passanten am Samstagabend gegen 20.15 Uhr in Burglengenfeld unterwegs waren, bemerkten sie auf dem Dachstuhl eines teilweise leerstehenden Wohn- und Geschäftshauses ein offenes Feuer. Wie die Polizei mitteilte, versuchten die Passanten die Bewohner durch Klingeln auf den Brand aufmerksam zu machen. Ein 78-Jähriger habe daraufhin selbständig das Haus verlassen können, der zweite Bewohner reagierte aber nicht.

Die Feuerwehr, die laut Polizeiangaben mit rund 100 Einsatzkräften den Brand bekämpfte, hatte das Feuer nach gut einer halben Stunde gelöscht. Im Anschluss fanden die Retter in der Dachgeschosswohnung eine Person mit schweren Brandverletzungen. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er allerdings kurz darauf verstarb. Bei dem Verstorbenen dürfte es sich um einen 47-jährigen Bewohner handeln.

Der 78-jährige Hausbewohner blieb unverletzt, kam jedoch zur Überwachung in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 100.000 Euro.

Wie die Beamten mitteilten, gehen sie nach ersten Ermittlungen davon aus, dass das Feuer in der Dachgeschosswohnung ausgebrochen ist, wobei die Brandursache derzeit noch nicht geklärt ist. Diesbezüglich ermittelt mittlerweile die Kriminalpolizei Amberg.

Inzwischen gibt es neue Erkenntnisse: Die Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg stellten mit Unterstützung eines Gutachters des Bayerischen Landeskriminalamtes nun fest, dass der Brand offensichtlich von einem Herd in der Küche ausgegangen war. Möglicherweise wurde der angeschaltete Ofen zuvor vergessen. Die Ermittlungen dauern an.

Bei einem Brand am Samstagabend kam ein Mann in Burglengenfeld ums Leben.
Bei einem Brand am Samstagabend kam ein Mann in Burglengenfeld ums Leben.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.