17.06.2020 - 19:03 Uhr
BurglengenfeldOberpfalz

Streit in Burglengenfeld eskaliert: Schlag aufs Auge

Beim Angeln mit seinem Sohn wird ein 32-Jähriger angegriffen: Von einem 15-Jährigen, der ihn mit der Faust ins Gesicht schlägt.

Die Polizei wurde zu einer Auseinandersetzung in Nähe der Pithiviersbrücke gerufen.
von Claudia Völkl Kontakt Profil

Schmerzhaft attackiert wurde Angler, der am Dienstag gegen 23.30 Uhr mit seinem siebenjährigen Sohn an der Naab in der Nähe der Pithiviersbrücke die Angel auswarf. Als zwei 15-jährige Jugendliche mit dem Rad vorbei fuhren, hätten sie den Siebenjährigen beinahe erfasst. Der Angler stellte die beiden Jugendlichen zur Rede, worauf einer davon dem Mann mit der Faust ins Gesicht schlug und ihn am rechten Auge traf.

Mehr Polizeimeldungen aus der Region

Bei den Ermittlungen der Burglengenfelder Polizei stellte sich heraus, dass einer der Jugendlichen stark alkoholisiert war, sodass eine Trunkenheitsfahrt mit dem Rad im Raum stand. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme vorgenommen. „Beide Jugendlichen wurden nach Abschluss der Ermittlungen ihren Müttern übergeben“, heißt es im Bericht der Polizeiinspektion Burglengenfeld. Der Angler musste im Krankenhaus behandelt werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.