61-jähriger Rollerfahrer stirbt bei Unfall bei Deiselkühn

Deiselkühn bei Schwarzenfeld
15.07.2022 - 12:47 Uhr

Keine Chance hat der Fahrer eines Motorrollers als ihn ein Muldenkipper auf dem Deiselkühner Weg (Markt Schwarzenfeld) erfasst. Der Fahrer des Baustellenfahrzeugs hat am Freitagvormittag das Zweirad übersehen.

Beim Zusammenstoß eines Rollers mit einem Muldenkipper kommt am Freitagvormittag ein 61-Jähriger auf dem Deiselkühner Weg ums Leben.

Gegen 8.30 Uhr ist nach Angaben der Polizei Nabburg ein 61-Jähriger aus der Marktgemeinde Schwarzfeld von Schwarzenfeld nach Deiselkühn unterwegs. Etwa auf halber Strecke zwischen den beiden Orten kreuzt ein Weg, der von den Kiesgruben zu den nahegelegenen Kieswerken führt, die Ortsverbindungsstraße. Der 50 Jahre alte Fahrer eines mit Kies beladenen Muldenkippers will aus Richtung Kiesgruben kommend diese vorfahrtsberechtigte Straße überqueren.

Hierbei übersieht er die Honda FES 125, die von der Front des Tiefladers erfasst wird. Deren 61-jähriger Fahrer kommt am Rande eines Getreidefeldes schwer verletzt zum liegen, die Honda ein Stück weiter südlich am Rand des Deiselkühner Weges. Rettungssanitäter und ein Notarzt können dem Mann nicht mehr helfen. Nach erfolgloser Reanimation erliegt der Rollerfahrer noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen, teilt, die Polizei Nabburg weiter mit. Zur Klärung des Unfallherganges wird ein Gutachter beauftragt. Der Fahrer des Muldenkippers wird mit einem Schock ins Schwandorfer Krankenhaus gebracht. Nach Auskunft der Polizei auf Nachfrage von Oberpfalz-Medien besteht für diese Arbeitsmaschinen, die nicht für den öffentlichen Verkehr zugelassen sind, eine Ausnahmegenehmigung. Sie dürfen zum Transport von frisch ausgebaggertem Kies zu den Werken die öffentliche Straße überqueren. Der Deitselkühner Weg ist bis Mittag für den Verkehr gesperrt. Der Schaden am Roller wird auf 1000 Euro geschätzt. Der Kipper ist unversehrt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.