20.08.2019 - 10:46 Uhr
Diendorf bei NabburgOberpfalz

Diendorfer Dorffest findet großen Anklang

Einmal im Jahr gibt es eine Menschenschlange vor dem Schulungsraum im Feuerwehrhaus der Feuerwehr Diendorf: Wenn nämlich - wie an diesem Sonntag - beim Dorffest dort das Mittagessen ausgegeben wird.

Rasch bildeten sich wieder Schlangen bei der Essensausgabe - aber es ging schnell und alle waren versorgt
von Richard AltmannProfil

Die Feuerwehr in Diendorf lädt jedes Jahr die Bevölkerung im August zum Dorffest beim Feuerwehrhaus ein. Ein richtiges Sommerfest war es dieses Mal bei fast tropischen Temperaturen. Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Veranstaltung am Sonntagmittag, denn den Besuchern wurde wieder ein günstiger Mittagstisch angeboten. Da blieb in so manchen Diendorfer Haushalten die Küche kalt, und man machte sich auf den Weg zum Feuerwehrhaus, wo es Schweinebraten mit Knödel und gemischtem Salat für nur sechs Euro gab. Bereits zu Beginn bildete sich im Feuerwehrhaus eine lange Schlange, die von der Garage bis hinauf in den Schulungsraum führte, wo das Essen ausgegeben wurde. Alle Portionen waren rasch an den Mann angebracht. Die Möglichkeit, hier gut zu essen, hatte sich auch weit über die Grenzen Diendorfs hinaus herumgesprochen, so dass viele auswärtige Besucher kamen. Mit dem Mittagessen musste aber der Ausflug zum Dorffest nicht enden. Denn am Nachmittag gab es die Gelegenheit, Kaffee zu trinken. Viele freiwillige Helfer hatten dazu fleißig Kuchen und Torten gebacken und stellten diese der Feuerwehr zur Verfügung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.