10.05.2019 - 14:56 Uhr
Dietersdorf bei SchönseeOberpfalz

Vorbereitung fürs Feuerwehr-Jubiläum läuft an

Von 3. bis 5. Juni 2022 stehen Dietersdorf ereignisreiche Tage ins Haus: Dann feiert die Feuerwehr ihr 150-jähriges Bestehen. Die Weichen dafür stellt ein Festausschuss, der nun die Arbeit aufgenommen hat.

Mit der Bestellung eines Festausschusses legte die Feuerwehr Dietersdorf den Grundstein für ihr Jubiläum, das Anfang Juni 2022 gefeiert wird.
von Ludwig HöcherlProfil

Die Gründung vor 150 Jahren haben bereits zahlreiche Feuerwehren gefeiert. Vor zwei Jahren stand dieses Jubiläum bei der Schönseer Wehr im Mittelpunkt, heuer wird in Stadlern und im kommenden Jahr in Gaisthal und Weiding dieser besondere Vereinsgeburtstag gefeiert. Die Feuerwehr Dietersdorf kann im Jahr 2022 auf 15 Jahrzehnte ihres Bestehens zurückblicken. Bei einer außerordentlichen Versammlung steckten die Mitglieder erste Eckdaten für dieses Fest.

Die zum Festausschuss gehörenden Andreas Bauer, Richard Bauer, Georg Bayer (Kommandant), Georg Bayer (John), Michael Ebnet jun., Florian Gradl, Georg Gradl, Georg Hauer, Tobias Hauer, Wolfgang Klein, Andreas Kulzer, Franziska Kulzer, Martin Kulzer, Michael Kulzer, Florian Ring, Karl Schwarz, Manuela Schwarz, Sandro Schwarz, Johannes Seiler, Albert Simon, Silvio Simon, Alexander Vogl, Christian Wild, Edmund Wild und Stefan Wild verständigten sich darauf, dass dieses Jubiläum vom Freitag, 3. Juni, bis Pfingstsonntag, 5. Juni, ein besonderes Ereignis in der Vereinsgeschichte wird. Zum Festleiter wurde Tobias Hauer bestimmt. Weitere Einzelheiten werden bei der nächsten Sitzung dieses Gremiums besprochen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.