12.07.2018 - 14:24 Uhr
DieterskirchenOberpfalz

Zum Abschied gibt es Blumen und ein Versprechen

Marianne Killermann wird als Busbegleitung und Aufsichtskraft von Kindergarten und Schule verabschiedet.

Die Kinder in der Schule und im Kindergarten Dieterskirchen verabschiedeten ihre langjährige Busbegleiterin und Schulaufsicht.

Dieterskirchen. Der Zeitpunkt war gekommen, die allseits beliebte Busbegleitung und Aufsichtskraft Marianne Killermann zu verabschieden. Mit einem Blumenpräsent für den Garten bedankten sich die Kinder und der Elternbeirat des Kindergarten St. Ulrich, sowie der Grundschule Dieterskirchen bei „ihrer“ Marianne. Die letzten Jahre wurde diese für viele Kinder die Bezugsperson bei der Aufsicht in der Schule und der Busfahrt zum Kindergarten. Mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld machte sie den Start am Morgen leichter. Ob beim Anschnallen, Ratschen oder einfach nur beim gemeinsamen Basteln hatte sie das nötige Feingefühl und viel Geduld. Der Abschied fiel auch Marianne Killermann sichtlich schwer, jedoch wünschten die Vorsitzenden der Elternbeiräte ihr alles Gute für die Zukunft. Das Versprechen von Marianne, die Kinder das ein oder andere Mal wieder zu besuchen, wurde mit Freude aufgenommen. Nach einer sehr guten Einarbeitung übernimmt nun Annemarie Walbrun aus Pottenhof die verantwortungsvolle Aufgabe als Busbegleitung und „Mädchen für alles“.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp