28.01.2020 - 09:53 Uhr
DieterskirchenOberpfalz

Bunter Trubel im Bonbon-Regen

Beim Kinderfasching des Schnupferclub Dieterskirchen ist die Halle vollbesetzt. Die Garde "Grün-Weiß" und Musiker Josef Schediwy unterhalten die jungen Maschkerer.

Wenn Vorsitzender Anton Ebenschwanger (hinten, links) die Bonbons regnen ließ, stürmten die Kinder auf die Tanzfläche, um sich mit den Süßigkeiten einzudecken.
von Udo WeißProfil

Bunt dekoriert war die Turnhalle beim sehr gut besuchten Kinderfasching des Schnupferclubs. Alleinunterhalter Josef Schediwy aus Schwandorf unterhielt die Gäste mit Faschingshits und bekannten Liedern. Für die Kinder gab es immer wieder Mitmachlieder und beim „Bonbonregen“ wurde die Tanzfläche regelrecht gestürmt.

Teufelchen, Indianer, Tiger und niedliche Käfer schwirrten umher, Cowboys, Sheriffs, Feuerwehrmänner und Polizisten im zarten Alter von drei oder vier Jahren sorgten für Sicherheit und Ordnung. Spider-Man und Eisprinzessin Elisa durften bei der bunten Maskerade nicht fehlen. Mit Wurstsemmeln und Krapfen konnte man sich stärken.

Höhepunkt war der Auftritt der Junioren-Garde Oberviechtacher Fachingsgesellschaft „Grün-Weiß“. Nach dem zackigen Gardetanz begeisterte Tanzmariechen Fabienne Ismail mit ihrer temperamentvollen Einlage. Höhepunkt war der Showtanz mit dem Titel „9 3/4 – Willkommen in Hogwarts”, bei dem die Tänzerinnen die Turnhalle in das Zauberreich von Harry Potter verwandelten und mit riesigem Applaus belohnt wurden.

Das Team des Schnupferclubs um Vorsitzenden Anton Ebenschwanger hat mit dem Kinderfasching wieder voll ins Schwarze getroffen und den Kindern einen lustigen Nachmittag bereitet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.